Willkommen bei Makedonien ist Griechenland

Photobucket
Aktuelle Nachrichten aus Griechenland mit dem Schwerpunkt Thema Makedonien ist Griechenland. Kommentare zur Namensfrage können Sie über die Labels in der linken Spalte finden.

Montag, 8. Dezember 2008

Der Griechische Staat eine Geisel von Vandalen

Griechenland Aktuell
Ich muss etwas loswerden was nichts mit der Namensfrage zu tun hat.

Wie unfähig ist der Griechische Staat geworden das die Polizei einen 15 jährigen Jungen erschießt und die Vermummten Anarchisten alles Zerstören lässt was sich einfache Menschen aufgebaut haben (eine kleine Boutique, Waffenladen, Autos, Cafes einfach alles). Die Angestellten dieser Geschäfte verlieren Ihre Arbeit.
Es sind seit Jahren immer die selben Typen die Schulen Besetzen, Randale bei Fußballspielen anzetteln und bei jeder Demonstration für Ausschreitungen sorgen. Es kann nicht sein das diese Leute immer wieder ungestraft davonkommen und auch Jugendliche für Ihre Zwecke einspannen. Wo ist die Polizei (wo ist der Staat). Diese Vandalen sind schlimmer als jeder Erzfeind Griechenlands! Sie verbrennen ungestraft die Griechische Fahne während andere Anwärter für einen EU Beitritt schon bei dem Versuch einer Schändung Ihrer Fahne scharf auf unbewaffnete und nicht vermummte Zivilisten ohne Vorwarnung schießen!
Was also ist da los?
Es ist klar zu erkennen das alles Organisiert ist und nur auf einen Grund gewartet wurde das etwas derartiges wie mit dem unglücklichen Jungen passiert. Die Regierung soll gestürzt werden damit wieder die Linke an die Macht kommt, also die die jetzt am Lautesten schreien aber 20 Jahre lang das alles geschaffen haben was wir heute sehen. Wer weiß welche Finger noch im Spiel sind weil einige Entscheidungen der Regierung nicht in den Kram dritter passen z.B. Pipeline Bourgas-Alexandroupolis oder der South Stream mit Russland, das Veto gegen FYROM, um nur einige zu nennen.
Ich will die Regierung aber nicht in Schutz nehmen den Sie trifft die Hauptschuld für
die völlig überforderte Polizei, sie muss sogar die Feuerwehr beschützen die unschuldige Menschen rettet weil der Mob alles und jeden angreift und verbrennen will. Noch Verantwortungsloser die Politiker, die jetzt sich aufbrausen und für Morgen LANDESWEITE Demonstrationen wollen. Wie der Papandreou. EIN Schlechter WITZ!! Damit es noch mehr Ausschreitungen gibt und Papandreou sich noch mehr profilieren kann!
Das kann nicht das Griechenland sein wofür wir Griechen der Diaspora Kämpfen und unser Herzblut vergießen.
Skandale, eine Sensationssüchtige Boulevardpresse Migranten ohne Ende (2 Millionen bei 11 Millionen Einwohner), Illegale Müllhalden, kein Umweltbewusstsein, Marode Behörden, Schulen, Korruption- Perspektiv- und Arbeitslosigkeit vieler jungen Leute- Geringe Löhne und das in einem Land das nur durch den Tourismus leben könnte.

Wacht auf Griechen


Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails