Willkommen bei Makedonien ist Griechenland

Photobucket
Aktuelle Nachrichten aus Griechenland mit dem Schwerpunkt Thema Makedonien ist Griechenland. Kommentare zur Namensfrage können Sie über die Labels in der linken Spalte finden.

Samstag, 27. März 2010

Ahmet Davutoglu-Euer Erfolg ist auch unser Erfolg!

Der Türkische Außenminister Ahmet Davutoglu sagte bei seinem Besuch in FYROM:

Der Weg FYROMs in die EU muss offen sein und beide Länder können zusammen eine Führende Rolle als Mitglieder in der EU übernehmen, Euer Erfolg ist auch unser Erfolg! FYROM muss mit seinem Namen in die NATO und die EU!


Der Außenminister FYROMs Milososki betonte:

Wir können als Regierung einen Vergleich mit der jetzigen und der vorherigen Regierung Griechenlands machen.

Der Unterschied ist das diese Regierung zu treffen bereit ist, aber leider haben wir bis jetzt nicht erkennen können das es eine Annäherung in der Sache gibt.


Nun Annäherungen gab es doch in letzter Zeit genug von unseren werten Nachbarländern.

Die Türkische Corvette "Bafra" machte einen ungeladenen Besuch in der gesamten Ägäis und besaß auch noch die Frechheit ,dass Griechische Handelsschiff Archangelos bei seiner Fahrt durch die Griechischen Gewässer auf die Vorfahrt des Türkischen Kriegsschiffes zu achten!

Von den Luftraumverletzungen ganz zu schweigen z.B. in Lesbos mit 8! F16 Kampfjets und über Farmakonissi mit 2 F16, die dann von 2 Griechischen Mirage 2000 MK5 bis zur Türkischen Basis in Dalaman "begleitet" wurden.


Unsere Nachbarn die gerne sich der Griechischen Geschichte bedienen, wollen jetzt wegen der heißen Verhandlungsphase nicht das Denkmal von Phillip dem Vater Alexanders des Großen aufstellen! DANKE!


Die Griechische Regierung reagierte jetzt mal endlich und hat einen geplanten Besuch vom Minister zum Schutz des Bürgers, Michalis Chrissochoidis und dem Vizeaußenminister Droutsas am 31.03.2010 in die Türkei abgesagt.


Griechenlands Regierung sollte sich nach dem Fiasko in der Finanzpolitik und der darauf folgenden Unfähigkeit der EU,die für den Fall das Griechenland sich Geld leihen muss zum IWF geschoben hat, im klaren sein das es keine "Partner" gibt! Westerwelle betonte das wenn man Geld erhalten sollte, wäre es an der Zeit sich mal 50 Eurofighter zuzulegen und auch die Schrott U.Boote von Thyssen müssten gekauft werden!

Sarkozy würde gerne 6 Fregatten an Hellas verkaufen, mit anderen Worten noch mehr Schulden um Arbeitsplätze unserer "Partnerländer" zu sichern.

Niemand verliert auch nur ein Wort über den Zustand das in Griechenland mehr als 1,8 Millionen legale und Illegale Einwanderer sind! In Athens Stadtteil Omonia verkaufen normale Gyrosverkäufer ihre Ware hinter Panzerglas da es täglich zu Überfällen kommt.


Es reicht Volkes Stimme wird langsam Wütend, Griechenlands Regierung darf sich nicht unter Druck setzen lassen in den Nationalen Fragen!

Man versucht Systematisch Griechenlands Souveränität zu untergraben wie auch unlängst der Britische EU Abgeordnete Nigel Farage in seiner Rede im EU-Parlament betonte und in einem Interview sagte Farage: Die EU möchte Griechenland wie den Kosovo verwalten!


Es wird Zeit das Griechenland und alle Griechen Weltweit jetzt das Heft in die eigene Hand nehmen und der Welt zeigen das man mit uns sowas nicht machen kann.

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails