Willkommen bei Makedonien ist Griechenland

Photobucket
Aktuelle Nachrichten aus Griechenland mit dem Schwerpunkt Thema Makedonien ist Griechenland. Kommentare zur Namensfrage können Sie über die Labels in der linken Spalte finden.

Samstag, 27. Februar 2010

Antihellenismus in der Harald Schmidt Show - Die Grenzen sind weit Überschritten

Der antihellenistische Wahn der deutschen Medienwelt kennt keine Grenzen mehr. Nach dem Eklat des Focus welcher mit seiner letzten Montagsausgabe eine ganze Nation ins entsetzen stürzte indem die Redakteure der Zeitschrift die Griechen als Betrüger in der Euro-Familie bezeichneten, ging der deutsche staatliche Fernsehsender ARD einen Schritt weiter. Man konnte seinen Augen nicht trauen was in der Harald Schmidt Show am vergangen Donnerstagabend auf Kosten jedes einzelnen Griechen weltweit, als „Humor“ dargestellt worden ist. Reinster Populismus in niederträchtigster Form welcher das Wertempfinden, die nationale Würde, das Nationalempfinden aller Griechen Deutschlands und weit über dessen Grenzen hinaus getroffen hat.

Fortsetzung auf Makedons


Der aktive Part der Darstellung trug ein Oberteil mit der Aufschrift „Turkey“ mit runter-gelassenen Hosen und stellte den passiven Part  als  Griechenland, mit der griechischen Nationalflagge in der Hand halten dar. Ein Skandal, eine Unverfrorenheit und eine Demütigung einer ganzen Nation und dies öffentlich für Millionen Menschen im deutschen Fernsehen zu sehen

Unterstützten Sie Makedons und beteiligen Sie sich bei der Beschwerdeaktion!

Beschwerdeschreiben an :  redaktion@makedons.de
Fax: 06221 /589211

Es geht zu weit das ist keine Satire mehr! Wenn man die Geschichte nicht kennt und welches Leid den Griechen unter der 400-500 jährigen Besatzung der Osmanen und auch bis in die jüngste Vergangenheit mit dem Pogrom 1955 in Konstantinopel den Enteignungen der Besitztümer von Griechen in den 60er Jahren und natürlich die Illegale Besetzung Zyperns 1974 bis heute (täglich kann man den auf dem Berg in den Besetzten Teil Zyperns den eingepflanzten Halbmond mit der Aufschrift "Ich danke Gott das ich als Türke geboren bin" lesen). Aber vielleicht mögen die Deutschen ja diese Art von Kultureller Bereicherung! Pfui

1 Kommentar:

Dimitris D. hat gesagt…

Φιλε, βάλε και έναλ Link στο FB τού Καραγγιώζη Harald Schmidt


http://www.facebook.com/group.php?v=wall&gid=26975660152#!/pages/Harald-Schmidt/58387441541?ref=search&sid=1681991506.942070897..1

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails